Geschichte

Meilensteine unserer Unternehmensgeschichte

  • die erste elektro-akustische „Impedanzbrücke“,
  • das erste kommerziell verfübgare EP-Gerät,
  • den ersten Luftkalorisator,
  • das erste Computer-kompatible Audiometer,
  • das erste System zur Echtohrmessung (REM),
  • das erste computergestützte System für Elektro-Nystragmographie (ENG),
  • das erste integrierte Anpasssystem mit Audiometrie, REM und HIT und
  • das erste marktübergreifende Audiometer.

Ye

Jahr Wesentliche Meilensteine
1950er

Das dänische Parlament beschließt, dass Hörtests und Hörhilfen für alle kostenlos verfügbar werden sollen.

Elektro-Ingenieur Poul Madsen verlässt Bang & Olufsen, um in Odense Audiometer zu entwerfen und zu produzieren.

1960er

Poul Madsen gründet das Unternehmen Madsen Electronics. 

Die erste Impedanzbrücke der Welt wird herausgebracht – ein Vorläufer der heutigen Mittelohr-Analysatoren.

1970er

In Deutschland baut G. Hortmann ein wegweisendes vestibuläres Gerät zur Aufzeichnung von Augenbewegungen. 

Danplex (ehemals Kamplex/Amplex) wird gegründet und produziert tragbare Audiometer. 

1980er

Elektronik und Mikroprozessoren sorgen für einen Paradigmenwechsel in der Audiologie. 

Boem und Simonson erwerben ENG Technologie und gründen ICS Medical.

Madsen Electronics wendet mikroprozessorbasierte Technologie in klinischen Audiometern an.

1990er

GND und ReSound fusionieren, um GN ReSound zu bilden, den weltweit größten Hersteller von audiologischen Geräten.

Madsen überträgt das erste Audiogramm vom Audiometer auf einen PC. 

2001 Madsen und Danplex werden in die GN-Gruppe integriert. Übernahme von Hortmann in Deutschland und ICS Medical in den USA. Am 1. Januar 2001 wird GN Otometrics gegründet. 
2017 Natus Medical, Inc. erwirbt Otometrics von der GN Group.
2019 Otometrics changes its name to Natus Medical Incorporated.